:gelesen: Mo Asumang: Mo und die Arier

Nachdem sie von einer Naziband in einem Text mit dem Tod bedroht wurde, machte sich die afro-deutsche Journalistin Mo Asumang auf die Suche nach den Ariern, welche weiße Rassisten so gerne als überlegene Herrenrasse darstellen.

:jugendarbeit: Ohne Angst verschieden sein können

Die JuBi Unterfranken feierte die letzten Tage (9.-11.11.) ihre Wiedereröffnung nach Erweiterung mit einer Fachtagung rund um die Themen rassismuskritische Pädagogik, Titel: -ohne Angst verschieden sein können. Eröffnung Zur Eröffnung sprach Batsheva Dagan. Gezeigt wurde der Film Chika – Die Hündin im Ghetto als Mahnung warum diese Arbeit so wichtig ist. Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Bayern…

:politik: Zahlentrickserei mit der Statistik zu Politisch motivierter Kriminalität (PMK)

“die Linken sind krimineller als Rechte” Ausgehend von einer Diskussion unter einem Beitrag eines Freundes auf Facebook habe ich einmal kurz recherchiert. Zitiert wurde in der Diskussion folgender Satz des BMI: “Überdurchschnittlich fällt der Zuwachs bei Straftaten, die dem linken Spektrum zuzuordnen sind, aus (+40,1 Prozent). Politisch rechts motivierte Straftaten nahmen von hohem Niveau leicht…