:jugendarbeit: Die Jugend von heute…

Auf einem Zettel in der Hütte auf der wir unser Leiterwochenende verbracht haben, kann man folgendes Zitat lesen: “Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten.…

:gesehen: Delphinsommer

Interessanter Film gestern auf 3Sat (ab und an lohnt sich GEZ-Gebühren bezahlen zu lassen halt doch). Junges Mädchen, dass aus dem Schoss ihrer Sekte in die reale Welt einer Berliner Schule geworfen wird. Ihre Freundin stirbt, ihr Vater verprügelt sie weil sie ausbrechen will und am Ende bringt die Mutter ein großes Opfer … Wer…

Wie man bei dem Wetter bei Laune bleibt

… Glück haben und als ersten Song am Morgen “Paranoid” hören… immer was bei Ebay bestellen und sich auf den Postboten freuen… feststellen, dass die nette Italienerin im Café auch Schneemänner bedient… und mit ihnen flirtet… eine warme Wanne … und Mrs. Mortimers übellaunigen Reiseführer “Die scheußlichsten Länder der Welt“

der Kommentar ehrt den Autor

Das verehrte Fräulein von Rosenweiß ehrt mich mit einem Kommentar zum Eintrag vom 4. Februar 2009 mit einem Gedicht, das ich Euch nicht vorenthalten will und das zu schade ist, um nur als Kommentar zu versauern. Hier ist es nun: Darf ich deinen Körper mit Nadeln und Tinte penetrieren, um mich unter deine Haut zu…

Subjektivitaeten: Venedig bei Nacht

Christian Soeder hat eine wunderschöne Diashow von Venedig bei Nacht inkl. Aqua Alta auf seinem Blog veröffentlicht. Da werden Erinnerungen wach, an nächtliche Spritz und Leidenschaft umnebelte Nächte in “La Serenissima”, an Küsse auf dem leeren Markusplatz und auf Sprinteinlagen um das letzte Vaporetto nicht zu verpassen. Subjektivitaeten: Venedig bei Nacht

Bunte Träume

Ich sitze auf meinem Stuhl,weil ich nicht schlafen will,meine Hände spielenmit einem Filzstift. Meine Augen wandern über deinen Körper,du schläfst so friedlich,dein Gesicht,das Schönste das es für mich gibt. Ich möchte deinen Körper bemalen,die Venen nachfahren,Verse und Lieder auf deinen Rücken schreibenin die Grüppchen über dem Pokleine Gesichter malen. Kleine Flüsse malen,die diese süße Furchezwischen…

Büroklammern Reloaded

hab mir die Sache mit den Büroklammern nochmal durch den Kopf gehen lassen.Nicht, dass ich aus meinem eigenen Text schlauer geworden bin, aber ich hab was neues festgestellt: Ich fühl mich zur Zeit abends manchmal wie eine alte ausgeleierte Büroklammer.Nach der vielen Arbeit, gehe ich gebeugt, kann keine Spannung mehr halten ect.