Ein fiktiver Dialog

“Ich verrate dir ein Geheimnis: Ich gehe nicht gerne weg: all die schlechte Musik, die seichten Gespräche, das freundlich-sein-müssen, das gespielte Spaß-haben geht mir auf den Sack.”
“Dafür sieht man dich aber häufig auf Partys und in Kneipen.”
“Ich bin auf der Suche…”
“Auf der Suche?”
“Auf der Suche nach Jemandem mit dem ich zu hause bleiben kann.”

Kommentare

  1. brujangel 8. Januar 2010 at 11:52

    Trifft den Nagel auf den Kopf. Gefällt durchaus.

  2. wutziwuuh 24. Januar 2010 at 3:17

    Wie wahr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mail-Adresse *
Website