die Wichtel des Weihnachtsmanns fahren dieses Jahr gelbe Autos

Ehrlich. Zumindest die Wichtel die für unsere Familie die Geschenke bringen. Bei uns geht es zu wie in einer kleinen Dialogmarketing-Agentur. Bei 2,5 Arbeitenden und 2 Studenten bietet es sich natürlich an möglichst viel Online zu bestellen und dadurch ist unsere Postbotin vermutlich kurz vorm Bandscheibenvorfall. Gut das ich derzeit Urlaub habe um mein DiplomArbeitsMonster fertig zumachen. Sonst würde das nämlich nicht funktionieren, da die Post auf dem Land eigentlich nie auf hat und die Möglichkeit einer PackStation bisher nicht erkannt wurde.

Soviel von mir. Zurück zum Staatskirchenrecht.

Vorweihnachtliche Grüße,
Euer tivno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mail-Adresse *
Website