philosophie des Pissoirs (7)

There is no life bevor coffee:
Es gibt kein Leben vor dem Kaffee.  Also gab es vor der Entdeckung des Kaffees keine Lebewesen. Wenn es keine Lebewesen gab, konnte der Kaffee aber nicht entdeckt werden, also wurde er noch nicht entdeckt. Folglich leben wir gar nicht,  weil wir noch in der Zeit vor dem Kaffee sind, weshalb das, was wir trinken, kein Kaffee sein kann.

Kommentare

  1. Violette von Rosenweiß 16. Juli 2009 at 1:30

    Ich finde diese Verwirrungen so toll. Mache ich auch unglaublich gerne! Vorallem wenn ich iwas erledigen soll was unliebsam ist, dann kann ich mich Stunden damit ergötzen!!!

  2. tivno 16. Juli 2009 at 11:56

    @Ulme: wenn es vor dem Kaffee keine Lebewesen gab;
    was ist dann die Kaffeestaude, der Kaffeeplantagenbetreiber, der Kaffeepflücker, -röster oder -verkäufer?

    –> wer einer Tätigkeit nach geht, die mit Kaffee beginnt ist kein Lebewesen????

  3. Ulme 16. Juli 2009 at 12:10

    Das ist ganz einfach: es gibt ja immernoch keine Lebewesen, weil der Kaffee ja noch nicht entdeckt wurde. D.h. Kaffeeröster, -verkäufer usw-. existieren nicht.
    Praktisch gibt es also nur die Kaffeestaude.
    Die Kaffeestaude kann also folglich kein Lebewesen sein, weil es sie ja gibt, sonst könnte sie ja nicht entdeckt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mail-Adresse *
Website