Fragmente aus dem Notizbuch

So, hab heute mal in meinem Notizbuch rum geblättert – und wie ihr ja aus dem Kaktus-Blog – schon wisst: ich hab ständig irgendwelche Zeilen im Kopf. Und deshalb gibt es ab sofort unter dem Tag “Fragmente eines Lebens” immer mal wieder Wortspielereien, kleine Gedichte, usw. Das ein oder andere wird wohl mal ein echtes…

:gelesen: Ryszard Kapuściński: Wieder ein Tag Leben

„Wieder ein Tag Leben“ ist eine Reportage über den Bürgerkrieg in Angola. Kapuściński verbrachte einige Zeit in der Hauptstadt Luanda, und bereiste von dort aus mitten im Krieg das Land. Er beschreibt in seinem Buch nicht in erster Linie das Kriegsgeschehen, sondern den Zerfall des Staates, sowie die Angst, die sein ständiger Begleiter war, als…

:heute: Towel-Day

und deshalb keine Panik! falls euch außerhalb von Badeeinrichtungen Leute über den Weg laufen, die ein Handtuch mit sich führen. das sind fast ganz normale Menschen, die auf diese Art einem der größten Schriftsteller des letzten Jahrhunderts erinnern. Und zwar an Douglas Adams, den genialen Kopf, dem die Menschheit die Buchreihe “Per Anhalter durch die…

telegrammartiges Misch-Masch #1

##Start## Internetvideo der Woche von “Das Leben der Anderen” auf sueddeutsche.de über Schlagzeuger ##Stop## Video zum Thema “Du bist Terrorist” ##Stop## Heidi Klum nervt ##Stop## Sara ist Next Topmodel ##Stop## und aus München ##Stop## und die hübscheste der drei Finalistinnen ##Stop## Die anderen beiden … Naja, da trifft man ja in jeder Eisdiele ums Eck…

Zum Finale von “Germanys Next Topmodel”

Heute Abend endet ja die aktuelle Staffel der Fleischbeschauungsshow. Chris Boettcher von Bayern3 hat sich mal Gedanken gemacht zum Thema “Neue Wunschberufe”, sehr amüsant – da hat es sich ja doch mal gelohnt Radio zu hören. Viel Spaß! [Video: “10 Meter geh’”]

Das Lied vom Sterben

Ich liege hier und bin im Sterben Du bist bei mir, hältst meine Hand, Schaust mich an und willst es nicht, doch ich liege hier und sterbe für Dich. Ich hör Dich kaum, meine Augen werden schwächer, alles verschwimmt, mir wird kalt, ich halte deine Hand und fühle Dich, denn Du bist bei mir und…

Alte feuchte Freundin

Alte feuchte Freundin, deine Wege sind mir ein Rätsel, dein Anblick lässt mein Herz höher schlagen, schon oft Besungene, du hast mich freundlich aufgenommen, aber du wirst mir nie ganz gehören, Arrivederci! Waren also zusammen letzte Woche kurz in Venedig. Über die Stadt selbst muss ich ja nicht viel schreiben, oder? Mir selbst ja ein…

Genozid in Ruanda

Handschlag mit dem Teufel von Roméo Dallaire Ruanda im Frühjahr 1994. Im ganzen Land tobt einer der schlimmsten Völkermorde in der Geschichte der Menschheit. Bis zum Ende sollten ihm 800 000 Menschen zum Opfer fallen. Roméo Dallaire war als Kommandeur der UNAMIR- Friedensmission der Vereinten Nationen Augenzeuge des Genozids. Sein Buch erzählt die Geschichte und…

Auferstanden aus Ruinen…

oder wie der Phoenix aus der Asche, könnte an dieser Stelle auch stehen. Statt dessen aber lieber ein HERZLICH WILLKOMMEN AUF EXPERIMENTLEBEN.DE Was nicht unbedingt nur der Nachfolge-Blog des leicht eingestaubten Kaktus-Blogs ist, sondern dank neuer Ideen, Konzepte und der tatkräftigen Mitarbeit der ULME ein fälliger Neuanfang. Euch erwarten hier wie vom alten Blog gewohnt…

Mein eigenes Paradies

Der Wein er pocht in meinen Adern Zigarettenrauch füllt meine Brust Mit klarem Auge schaue ich, die Nebel des Vergessens an, zur Lösung meiner letzten Frage, zur Antwort die ich lange sucht’, fehlt nur noch ein kurzer Schnitt … … ein kleiner Augenblick. In meinem Paradies, warten keine Jungfrauen auf mich, Orwell sitzt mit Huxley…