Wie war’s? Was? Des Konzert am Freitag, natürlich!

Also wir waren zufrieden. Insgesamt zuwenige Zuhörer und kleinere Patzer, aber ich denke alle haben sich amüsiert. Uns hat es Spaß gemacht. Und Troubadix Rache und Stereo Monument denk ich auch. Kriegt natürlich bescheid, wenn wir uns wieder auf eine Bühne trauen.

Und hier jetzt noch das Gedicht mit dem wir den Gig beendet haben.

Im Taxi

Ich fahre mit dem Taxi nach Hause.
Die Sonne geht gerade auf.
Ich werde mit meiner Kreditkarte bezahlen.
mein letztes Bargeld habe ich dir auf den Nachttisch gelegt
um dir zu zeigen was du für mich bist,
Hure.

Kommentare

  1. Violette von Rosenweiß 14. März 2009 at 12:09

    Ha crasses Gedicht.<BR/><BR/>Darf ich das das nächste Mal bei einem eurer Auftritte vorlesen?<BR/><BR/>So als weibliche Person bekommt das sicher eine interessante Wendung 🙂

  2. TvN 14. März 2009 at 15:35

    Können wir uns überlegen.<BR/>Dann verbock ich es mir wenigstens nicht mit den Damen.<BR/>Dieses mal sind ungefähr 2 Minuten vor Schluss drei Hübsche rein gekommen und alles was sie von uns gesehen/ gehört haben war das 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mail-Adresse *
Website